Erstellt am 01. Juli 2015, 09:25

von RED

Gerald Beck sicherte sich Doppel-Gold. Ein großes Starterfeld mit über 150 Pferden und über 400 tollen Ritten in zwei Tagen brachte das Springturnier in Rudersdorf, das am vergangenen Wochenende stattfand.

Gerald Beck von der Reitergruppe Gols holte sich gleich zwei Spring-Landesmeistertitel.  |  NOEN, Stefan Graf

Spannung brachten vor allem auch die Bewerbe für die burgenländische Landesmeisterschaft im Springen. Dramatik herrschte auch nach dem ersten Bewerb der Allgemeinen Klasse. Gerald Beck vom Verein der ersten Reitergruppe Gols beendete mit seiner Stute Kuba 2 das erste Standardspringen der Klasse M mit einem fehlerfreien Ritt, damit gewann er auch die offene Wertung dieser Klasse.

Am zweiten Tag schaffte nur Gerald Beck mit seiner österreichischen Warmblutstute Kuba 2 einen guten Umlauf und kam mit vier Fehlern ins Ziel. Trotz des Abwurfs gewann der Golser auch den offenen Bewerb und holte auch den Landesmeistertitel vor Bernhard Maier.