Erstellt am 31. Dezember 2013, 23:59

Tadten holt Offensivkräfte. Tadten ist sich mit zwei slowakischen Angreifern einig. Namen werden aber nicht genannt.

Tadten-Trainer Christoph Tischler könnte bald eine Sorge weniger haben: Für die bisher schwache Offensivabteilung ist Verstärkung im Anmarsch.  |  NOEN

Nachdem sich der Wunschtransfer von Denis Hamzic von Moosbrunn zerschlagen hat, ist Tabellenschlusslicht Tadten auf seiner Suche nach Angreifern nun fündig geworden. Einzig: Namen werden noch keine verraten. Es handle sich aber um zwei slowakische Spieler. „Der eine spielt hängende Spitze. Mit ihm ist bereits alles geregelt. Der andere ist ein Stoßstürmer. Er hat uns bereits zugesagt, nur mit seinem Verein müssen wir noch eine Einigung erzielen“, so Pressesprecher Martin Lidy. Den genannten Stürmer hatte der UFC Tadten schon vor zwei Jahren getestet. „Jetzt haben wir erfahren, dass er wechselwillig ist“, sagt Lidy.

Mit den Neuzugängen sollen die Probleme in der Tadtener Offensive bald der Vergangenheit angehören. Im Herbst hat man nur zehn Tore erzielt – die wenigsten in der Liga.

Fischer kehrt nach  Breitenbrunn zurück

Nach dreieinhalb Jahren Wanderschaft (Sommerein und Winden) kehrt Wolfgang Fischer wieder zu seinem Stammverein Breitenbrunn zurück. „Wir suchen zudem noch einen schnellen Spieler für die Seite“, erklärt Trainer Manfred Riedmayer. „Dieser muss aber ins Budget passen.“ Unter Dach und Fach ist das fünftägige Trainingslager im kroatischen Umag (ab 1. Februar). 22 Mann stark ist der Kader, auch die Legionäre sind mit dabei.