Erstellt am 08. Dezember 2010, 00:00

Talente im Aufwind. SCHWIMMEN / Mit Julia Andert und Elena Guttmann zeigten zwei SUNS-Talente auf.

 |  NOEN
x  |  NOEN

Neusiedls Schwimm-Team war am Samstag beim Internationalen Nikolausschwimmen in Steyr gleich bei fünf Bewerben am Stockerl vertreten. „Diese Leistungen sind nicht hoch genug einzuschätzen“, weiß Trainer Hans Christian Gettinger in Anbetracht des stark besetzten Meetings. 29 Vereine aus sechs Nationen gaben knapp 2.000 Nennungen in allen Klassen ab.

Sehen lassen kann sich vor allem der zweite Platz von Julia Andert über 50 Meter Brust. Die Neusiedlerin musste sich nur um zwei Hundertstel ihrer Konkurrentin aus Oberösterreich geschlagen geben. Die 11-Jährige bewies aber auch in allen anderen Disziplinen ihr Talent, konnte sie sich doch überall jeweils um mehrere Sekunden verbessern. „Schon im Training hat sich eine Leistungsexplosion abgezeichnet“, so Gettinger.

In der Klasse der Neunjährigen belegte Elena Guttmann unter 30 Teilnehmern als beste Österreicherin den dritten Platz. Linda Korak holte in der Allgemeinen Klasse Bronze über 100 Meter Rücken. Dazu kommt zweimal Staffelsilber.

Doppelt versilbert. Die Staffelmannschaft der Schwimmunion Neusiedl am See mit Katharina Granitz, Melanie Kis (hinten v.l.), Julia Andert und Magdalena Holzinger (vorne v.l.) wurde über 4 x 50 Meter Freistil und 4 x 50 Meter Lagen jeweils Zweiter. „Das gesamte Team hat sich stark verbessert, das erkennt man an den Staffelergebnissen“, freut sich Trainer Hans Christian Gettinger.ZVG