Erstellt am 22. Oktober 2014, 09:30

von NÖN Redaktion

Ende im Viertelfinale. Der Zurndorfer Julian Schicker scheiterte in Kaiserebersdorf erst im Viertelfinale des Head Jugend Cups.

Der Zurndorfer Julian Schicker ließ in Kaiserebersdorf sein Talent aufblitze und zog in das Viertelfinale ein.  |  NOEN, Privat

Beim ersten Turnier des Head Jugend Cup in Kaiserebersdorf feierte der Neudörfler Dominik Adam Buzonics den Schick im U14-Bewerb. Julian Schicker (ebenfalls U14) und Maximilian Maras (U16) erreichten immerhin das Viertelfinale. Nach einem Freilos und einem klaren Sieg über den Wiener Mark Bratchikov stand der Zurndorfer Julian Schicker im Viertelfinale. Dort stoppte ihn allerdings Lukas Schützenauer. In einem umkämpften ersten Satz siegte der Wiener mit 6:4, im zweiten schlichen sich dann zu viele Fehler ein - 1:6.

Einen Sieg und eine Niederlage lautete die Bilanz der Parndorferin Daniela Iordache nach der Vorrunde im U14-Bewerb der Mädchen. Gegen Lokalmatadorin Sarah Hold gewann die Burgenländerin ebenso klar, wie sie gegen die spätere Siegerin Jovanna Trickovic verlor. Zum Spiel um Rang drei trat die Nordburgenländerin nicht mehr an.