Erstellt am 14. Mai 2014, 10:30

von Michael Schneeberger

Tischler auf EM-Kurs. EM-Qualifikation / Auf ein tolles Training mit den Besten der Welt kann Georg Tischler bei seiner Vorbereitung in Spala (Polen) zurückblicken.

Der Golser Behindertensportler Georg Tischler bereitete sich in Polen auf die bevorstehende EM-Qualifikation vor.  |  NOEN, Privat
Der Golser Georg Tischler, der aktuelle Weltrekordhalter im Kugelstoßen, muss sich in diesem Jahr auch mit dem Speer quälen, da es für seine Behindertenklasse bei der Europameisterschaft keinen eigenen Kugelbewerb gibt.

Die Qualifikationsnorm im Speer und auch mit der Kugel – Tischler kann in der nächsthöheren Klasse starten – sind für eine Europameisterschaft sehr hoch und für Tischler eine echte Herausforderung.

"Werde alles versuchen, um dabei zu sein"

„Das ist eine ganz neue Situation für mich. Die Jahre davor war es recht locker für mich, die Norm zu erfüllen. Ich werde alles versuchen, um dabei zu sein“, sagt Tischler . Vor Kurzem absolvierte der Golser Sportler ein Aufbautraining für die anstehende EM-Qualifikation im Olympiazentrum von Spala in Polen.

Tolle Unterstützung bekam Georg Tischler während des Trainingslagers von Olympiasieger Thomas Majewski (2008 und 2012) aus Polen. Der Recke – 2,04 Meter groß und 140 Kilogramm schwer – gab Tischler gute Trainingstipps mit auf den Weg.

Georg Tischler zu Majewski: „Ein toller Kerl ohne Starallüren, das zeichnet einfach die Werfer der ganzen Welt aus“. Der erste Auftritt zur EM-Quali ist der Czech Cup am kommenden Wochenende.