Erstellt am 29. April 2015, 09:55

von Martin Ivansich

Ensbacher setzte sich die Krone auf. Der Neusiedler Markus Ensbacher sicherte sich bei den Landesmeisterschaften den Meistertitel.

Siegerehrung. Franz Felber, Rudolf Geißler, Klaus Leirer, Heinz Pogats und Raimund Mihalkovits (v.l.).  |  NOEN, SCHMIDT GERHARD

Die Landesmeisterschaften fanden am vergangenen Wochenende in Oberpullendorf statt. Für den Neusiedler Markus Ensbacher lief es dabei so richtig rund. Er sicherte sich im Bewerb Einzel A den Landesmeistertitel. Einen weiteren Triumph landete Ensbacher im Doppel mit seinem Partner Christopher Huber. Für die Neusiedler gab es daneben weitere Titel zu feiern. Sie sicherte sich auch Martin Konwalinka im Einzel C den Sieg. Kristina Österreicher gewann den Damen-Bewerb und den Mixed-Bewerb mit Christopher Huber sowie das Damen-Doppel mit Martina Herbst.

Im U15-Bewerb durfte auch ein Neusiedler Youngster jubeln. Phillip Enz war eine Klasse für sich. Sava Szankovich kürte sich zur besten Tischtennis-Spielerin in der Altersklasse U13.