Erstellt am 18. Juni 2014, 12:22

von Michael Schneeberger

Tolle Vorstellungen. Gelungener Turniertag / Bei der ländlichen Meisterschaft im Voltigieren zeigten die Talente ihr Können.

Starkes Team. Die burgenländischen Starterinnen konnten bei der ländlichen Meisterschaft im Voltigieren in Podersdorf ihr Können unter Beweis stellen. Foto: Privat  |  NOEN, Privat
Wie schon in den letzten Jahren lud auch heuer der LVRV Frauenkirchen Seewinkel zum CVN-C Podersdorf mit der ländlichen Meisterschaft auf der Anlage der Familie Lang in Podersdorf ein.

Annika Thell in Kür von ihrer Schwester besiegt

Erfreulich war bei dem Event im Seewinkel die hohe Starterzahl mit Gruppen aus Niederösterreich, Wien, der Steiermark und dem Burgenland. Im Meisterschaftsbewerb konnte sich Annika Thell vom LVRV Frauenkirchen Seewinkel auf Merlin mit der Longenführerin Isabelle Zwinger ihren ersten Meistertitel holen.

In der Kür wurde Annika noch knapp von ihrer Schwester Tina Thell geschlagen, mit einer ausgezeichneten Plicht holte sie jedoch den Sieg. Tina Thell auf Merlin mit der Longenführerin Isabelle Zwinger holte wie im letzten Jahr den Vizemeister.

Nun bereitet man sich auf die Bundesländer-Meisterschaft vor

Überraschend konnte Christina Gaal in ihrer ersten Saison in der Klasse L den dritten Platz erreichen. Vierte wurde Tamara Csida vor Jaqueline Eger und Elisabeth Pammer.

Ab sofort beginnt für die Mädchen des LVRV Frauenkirchen die Vorbereitung für die Bundesländermannschaftsmeisterschaft im Voltigieren.