Erstellt am 12. Dezember 2012, 00:00

Toller Jahresabschluss. Nikolaus-Bewerb / Die Athleten der Neusiedler Schwimmunion zeigten beim letzten Wettkampf des Jahres erneut ihre bestechende Form.

Sophie Lutz stellte gleich zwei neue burgenländische Rekorde auf.  |  NOEN
Von Angela Pfalz

SCHWIMMEN / Mit dem Nikolausschwimmen im oberösterreichischen Steyr ging am Samstag ein erfolgreiches Schwimmjahr für die Kids der Schwimmunion Neusiedl am See (SUNS) zu Ende. Zum Abschluss riefen die jungen Talente noch einmal ihr ganzes Können ab: 17 Gold-, 12 Silber- und sieben Bronzemedaillen standen am Ende zu Buche.

Und nicht nur das, erneut konnten einige Bestmarken geknackt werden. Noch dazu erhielten Viktoria Hessheimer, Elena Guttmann und Sophie Lutz jeweils den Pokal für die beste Jahrgangsleistung. Lutz schwamm über 100 und 50 Meter Brust zu einem neuen burgenländischen Schülerrekord, Lena Grabowski knackte die Bestzeit über 50 Meter Rücken und Hessheimer stellte mit der tollen Zeit von 37,03 Sekunden über 50 Meter Brust sogar einen neuen Schüler-, Jugend- und Juniorenrekord auf.

Auch in den Teambewerben waren die Neusiedler Schwimmer pfeilschnell unterwegs. In beiden Staffelbewerben der Schülerklassen holten die Neusiedler sowohl den ersten als auch den dritten Platz. Im Mixed-Bewerb konnten die SUNS-Athleten zudem die Silbermedaille erkämpfen und in der Lagenstaffel der Burschen ging Bronze an die Neusiedler Goldfische.