Erstellt am 20. April 2011, 00:00

Topic-Festspiele bei Joiser Kantersieg. 2. KLASSE NORD / Jois schoss Zillingtal mit 10:0 vom Platz. Dalibor Topic traf sechs Mal.

Mit Roman Schmids Flanke zum 1:0 begann der Torreigen.  |  NOEN
x  |  NOEN

VON MICHAEL PINTER

ZILLINGTAL - JOIS 0:10. Allzu lange ist es noch nicht her, da schoss Neudorf den damals neu gegründeten EFC mit 10:0 vom Platz. Nun gelang dieses Kunststück erneut.

Der haushohe Favorit Jois trat im Auswärtsspiel in Zillingtal wie ein solcher auf und ging durch Sistek, der eine Schmid-Flanke verwertete, bereits in Minute zwei in Führung. In der Folge hielt Zillingtal mit den groß aufspielenden Joisern durchaus mit und hatte sogar die Großchance auf den Ausgleich. Mit dem 0:2 durch Topic und dem 0:3 durch Sistek war der Widerstand aber endgültig gebrochen – es begannen nun die Topic-Festspiele. Der Stürmer war innerhalb von zehn Minuten gleich viermal zur Stelle und erhöhte noch vor der Pause auf 7:0. Topic sollte am Ende bei sechs Volltreffern halten.

Nach dem Seitenwechsel ging es in der gleichen Tonart weiter, Zillingtal ähnelte mehr einem Hühnerhaufen als einer Fußballmannschaft. Schmid, Topic und Frick stellten schließlich den Endstand dieser denkwürdigen Partie her.

„Jois war mindestens eine Klasse besser als wir. Wir haben versucht mitzuspielen, wurden aber eiskalt ausgekontert. Insgesamt spielten wir einfach zu körperlos“, weiß Zillingtals Obmann Alfred Pöpperl, der die Pleite so schnell wie möglich vergessen will.