Erstellt am 20. Juli 2011, 00:00

Unger verletzt. SC/ESV PARNDORF 1B / Der Einsergoalie erlitt einen Ellenbruch: Bis zu sechs Wochen Pause.

 |  NOEN
x  |  NOEN

Hiobsbotschaft für die Parndorfer 1B: Einsertorwart Michael Unger erlitt im Testspiel gegen Schwadorf einen Ellenbruch. Passiert ist das Ganze, als er unglücklich mit einem Gegenspieler zusammenprallte. Nun muss er vier bis sechs Wochen pausieren, noch am Samstag wurde der Keeper operiert.

Wir hoffen, dass er bald wieder fit wird. Der Ausfall tut uns natürlich besonders weh, meinte Sektionsleiter Hubert Kremener. Einstweilen wird Philipp Hackstock zwischen den Pfosten stehen. Er war auch im Spiel gegen Schwadorf im Einsatz vor und nach der Verletzung von Unger.

Die Partie verloren die Parndorfer mit 2:3, zur Pause lag man schon mit 0:3 hinten. Warum? Wir haben in der Defensive katastrophal agiert und waren läuferisch ganz schwach, so Kremener. In der zweiten Halbzeit haben wir uns dann aber zusammengerissen und gut gespielt.