Erstellt am 07. März 2012, 00:00

Zahlreiche Ausfälle. 2. LIGA NORD / Die Wintervorbereitung des FC Illmitz war von Verletzungen begleitet.

Christian Wegleitner muss mehrere Wochen pausieren.  |  NOEN
x  |  NOEN

VON ANGELA PFALZ

Der FC Illmitz musste im Vorbereitungsspiel in Wallern gleich sieben Spieler vorgeben. Und: Diese sieben Spieler werden auch beim Auftakt am Samstag gegen Breitenbrunn nicht zur Verfügung stehen. Jüngstes Verletzungsopfer: Christian Wegleiter, der sich in Wallern erneut den Mittelfußknochen brach. Auf ihn wird Illmitz mindestens sechs Wochen verzichten müssen. Noch die ganze Frühjahrssaison fällt Abwehrspieler Christoph Haider aus, der sich im Herbst beim Spiel in Nickelsdorf das Kreuzband gerissen hatte. Hans-Peter Kracher muss wegen eines Schlüsselbeinbruchs pausieren, Wolfgang Gmoser wegen Leisten- und Adduktorenproblemen. Fraglich ist der Einsatz von Matthias Unger, der über Beschwerden mit der Achillessehne klagt. Aus beruflichen Gründen vorübergehend nur in der Reserve spielen wird Christian Markl. Ähnliches gilt für Thomas Zwickl, der im Herbst zuweilen in der Kampfmannschaft zum Einsatz kam. „Zum Glück haben wir einen großen Kader. Jetzt bekommen andere ihre Chance“, sieht es Sektionsleiter Toni Fleischhacker von der positiven Seite.