Erstellt am 28. Oktober 2015, 05:07

Sauerbrunn voll in Fahrt. Sechs Spiele ist man bereits ungeschlagen. Da kommt das Topspiel nun gerade recht.

 |  NOEN, APA (epa)

BAD SAUERBRUNN - ROHRBACH, FREITAG, 19.30 UHR. 16 Punkte samt 19:2-Torverhältnis aus den letzten sechs Spielen - der Bad -Sauerbrunn-Express scheint nun so richtig Fahrt aufgenommen zu haben. Da kommt das Topspiel gegen Rohrbach gerade recht. „Wir freuen uns jetzt schon alle darauf“, sehnte Trainer Heinz Kremser bereits am vergangenen Wochenende den kommenden Freitag herbei.

Zu Saisonbeginn zeigte sich die Lage allerdings noch ein wenig anders. Da lief es bei den Kurortlern alles andere als rund. Auch wenn es für Kremser eine „Mini-Krise“ ohnehin nie gegeben habe, so sei der „holprige Start“, wie er es nennt, auch immer erklärbar gewesen: „Unsere Vorbereitung verlief einfach schlecht. Aufgrund von Verletzungen und Verhinderungen fehlte uns von Beginn weg der Rhythmus.“

Diesen Rhythmus habe man nun eben gefunden. Sogar so weit, dass man zuletzt beim 3:1-Sieg gegen Sigleß die Ausfälle der beiden Doppeltorschützen der Vorwoche, Dominik Strondl und Philipp Eidler, ohne weiteres kompensieren konnte. Und so arbeitete man sich zuletzt mit fünf Siegen und einem Unentschieden bis auf Rang drei vor. Umso zuversichtlicher und vorfreudiger zeigt man sich nun eben vor dem Topspiel gegen Rohrbach.