Erstellt am 02. September 2015, 12:21

von David Hellmann

Schwierige Saison mit Ankündigung. In Lackenbach wusste man, dass es schwer werden wird. Auf einen besseren Saisonstart hätte man dennoch gehofft.

Am Boden. Lackenbach-Kapitän Michael Rois muss mit einer Muskelverletzung wohl noch einige Wochen pausieren. Er fehlt seiner Truppe in der derzeit schwierigen Phase.  |  NOEN

Wir werden trotzdem unseren Weg konsequent weitergehen“, bekräftigt Lackenbach-Trainer Christian Janitsch. Auch vom schlechten Saisonstart lässt man sich beim SVL nicht von der eingeschlagenen Richtung abbringen. Jahr für Jahr baute man den Anteil an auswärtigen Spielern ab und setzte auf junge Spieler aus Lackenbach und Umgebung.

So steht in dieser Saison mit Stürmer Stanley Gibson lediglich ein „fremder“ Akteur im Kader. „Uns war bereits vor der Saison bewusst, dass es eine schwierige werden wird“, so Janitsch. „Aufgrund unserer Philosophie muss man das aber auch in Kauf nehmen.“ Gerade aufgrund des jungen Altersschnitts der Mannschaft hätte man vor allem auf einen guten Saisonstart gehofft. Gekommen ist es mit nur einem Punkt nach fünf Runden ganz anders.

„So fehlt es uns derzeit eben auch an Selbstvertrauen“, meint der Trainer. Hinzu kommt, dass mit Kapitän Michael Rois und Mittelfeldantreiber Alexander Janitsch derzeit auch noch die beiden „Leithammel“ ausfallen. Nichtsdestotrotz lässt man sich auch von dem nicht unterkriegen und geht den sympathischen Weg konsequent weiter.