Erstellt am 27. März 2013, 00:00

Ab auf das Fahrrad. Saisonstart / Christoph Heidenhofer und seine Kollegen vom LMB werden in der Saison 2013 wieder voll durchstarten.

 |  NOEN
Von Jochen Schütz

RADSPORT / Keine guten Bedingungen für Radsportler. Auch für die LMB-Athleten bedeuteten die kalten Monate, dass sie auf Alternativsportarten ausweichen mussten. So wurden endlose virtuelle Kilometer auf dem Hometrainer absolviert, viele Laufkilometer abgespult und auch viele Kilogramm an Gewicht im Fitness-Center gestemmt. Richtig los gehen wird es Ende April in Mörbisch, wo am Freitag ein Zeitfahren und am Sonntag der Klassiker mit einer kompletten Runde um den Neusiedler See am Programm stehen. Die „Rouleure“ um Teamkapitän Rudi Lang & Gerhard Friesenbiller haben sich für den Saisonauftakt bereits gute Ergebnisse vorgenommen. Die Rennen in Mörbisch sind so wie die anderen Veranstaltungen im Burgenland die Schwerpunkte im Programm des LMB-Radteams. Heidenhofer zur bevorstehenden Saison: „Es wird nicht einfach, an die erfolgreichen Saisonen der letzten Jahre anzuschließen, wo wir etliche Stockerlplätze und auch Siege einfahren konnten. Wir sind aber alle gut in Form“.

Auf gehts. Christoph Heidenhofer freut sich auf alle Veranstaltungen.