Erstellt am 01. April 2014, 23:59

Ab durch die Hecke. Horitschoner Straßenlauf / Bei der elften Ausgabe des schon traditionellen Laufes geht es am Samstag wieder durch die Weingärten.

Schnell unterwegs. Michael Glatz war vergangenes Jahr der schnellste Mittelburgenländer beim Horitschoner Straßenlauf.  |  NOEN, Crazy Krebsler Runners
Von Jochen Schütz

LAUFSPORT / Der LC Horitschon veranstaltet jährlich das Laufevent durch die schöne Landschaft der Rotweingemeinde. Dabei erwartet sich der Veranstalter am Samstag wieder ein tolles Starterfeld.

Wie immer müssen die Sportler eine Strecke von 5.900 Meter zurücklegen. Dabei darf man aber die schöne Landschaft genießen, die diese Laufveranstaltung mit sich bringt. Denn durch das Weingut Gober und entlang der Weingärten Horitschons sind schon sehr sehenswerte Plätze dabei. In sieben verschiedenen Altersklassen und einer Walkergruppe werden die schnellsten Läufer ermittelt. Anmeldungen können bis Samstag um 13 Uhr noch vor Ort gemacht werden. Der Startschuss fällt um 14 Uhr. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.lc-horitschon.at oder telefonisch unter 0680/ 1232310 bei Gerhard Amminger. Die ersten Drei jeder Altersklasse erhalten Pokale und Weine aus dem Blaufränkischland. Die schnellste sowie die größte Gruppe erhalten jeweils einen Weinkorb von den Top-Winzern aus Horitschon.