Erstellt am 08. April 2014, 23:59

von Michael Heger

Ära Kausich vorbei. 2. Liga Mitte / Ritzing 1b-Spielertrainer Marek Kausich attackierte den Schiedsrichter und musste daraufhin seinen Hut nehmen.

Abschied. Marek Kausich (r.) und Manager Norbert Hofer gehen nach der Entgleisung von Kausich nach dem Schattendorf-Spiel getrennte Wege. Die Tätlichkeit von Kausich gegen Schiedsrichter Jörg Artner war für den Verein nicht zu akzeptieren. Foto: Bruno  |  NOEN, Bruno
Marek Kausich ist nicht mehr Spielertrainer der 1b-Truppe des SC Ritzing. Der Slowake, der nach nur vier Punkten aus fünf Spielen ohnehin sportlich mehr als infrage stand, ließ sich nach der letzten Niederlage gegen Schattendorf nach Spielende zu einer Tätlichkeit gegen Schiedsrichter Jörg Artner hinreißen. Die Clubführung zog daraufhin am Montag die Konsequenz und setzte den Ex-Bundesliga-Kicker vor die Tür.

Co-Trainer Dietmar Heger übernimmt 1b

Schiedsrichter Jörg Artner schilderte den Vorfall folgendermaßen: „Kausich war nach dem Spiel sehr aufgebracht, er beschwerte sich lautstark und sah daraufhin Gelb-Rot. Daraufhin machte er zwei Schritte vorwärts und rempelte mich, es folgte eine Anzeige.“

Ritzing-Manager Norbert Hofer bestätigte diese Angaben, Marek Kausich war für eine Stellungnahme nicht erreichbar. Für Kausich übernimmt in dieser Woche der eigentliche Regionalliga Co-Trainer Dietmar Heger die Geschicke der 1b-Truppe, ein Nachfolger wird aber schon gesucht. Am Samstag steht das schwere Spiel beim Tabellendritten in Rohrbach auf dem Programm.