Erstellt am 10. August 2011, 00:00

Auftakterfolg mit schweren Verlusten. 1. KLASSE MITTE / Der Sieg der Lockenhauser hatte auch einen bitteren Beigeschmack.

Fehlt auch. Martin Melchart fehlt wie Szalai und Beisteiner. Er ist allerdings verletzt.  |  NOEN
x  |  NOEN

VON DIDI HEGER

In der ersten Runde den Titelfavoriten mit einer starken Leistung geschlagen - eigentlich sollte alles eitel Wonne sein in Lockenhaus, doch zwei Ausschlüsse geben dennoch Grund zur Besorgnis. Zwar konnten die drei Punkte auch ohne die beiden Leistungsträger Christoph Beisteiner und Csaba Szalai in trockene Tücher gebracht werden, aber mit Weppersdorf wartet nun gleich der nächste schwere Brocken.

Jammern hilft nicht, da muss der Kader eben die Lücke schließen, gibt sich Lockenhaus-Coach Pichler kämpferisch.

Den Schiedsrichter wollte er übrigens nicht als Hauptschuldigen hinstellen, auch wenn die zweiten gelben Karten in beiden Fällen mehr als hart waren.