Erstellt am 08. Januar 2014, 23:59

Bezirk übermächtig. Landesmeisterschaften / Bei den Keglern ist der Oberpullendorfer Bezirk nahezu unschlagbar. Fünf von neun Goldenen wurden geholt.

 |  NOEN
Von Otto Gansrigler

KEGELN / Die Landesmeisterschaften der Herren gingen in Steinberg über die Bühne. Der Loisdorfer Rene Lassakovits nützte seine Heimbahn und krönte sich mit sensationellen 649 Holz zum Landesmeister in der allgemeinen Klasse. Der Kleinwarasdorfer Peter Brandstetter holte sich den dritten Rang. Einzig der Schlaininger Markus Pammer verhinderte als Zweiter ein dreifaches mittelburgenländisches Siegerpodest. Kleinwarasdorfs Martin Janits musste sich zwar mit Platz vier (605 Holz) zufrieden geben, aber mit dieser Punktzahl sicherte er sich den Landesmeistertitel in der Kategorie U18. „Kartfahrer“ Flo Janits aus Steinberg gewann in dieser Klasse Bronze – ein echtes Multitalent. Eine Topleistung erbrachte auch Walter Roisz. Der Ritzinger belegte Platz fünf in der allgemeinen Klasse und sicherte sich gleichzeitig den Meistertitel bei den über 50-Jährigen. In der Kategorie U23 setzte sich der Ritzinger Matthias Steinkellner durch. Er erzielte zwar ebenso viel Holz wie der Zweitplatzierte Kleinwarasdorfer Patrik Galos (581), doch Letzterer hatte vier Fehlversuche mehr. Rang drei ging an Steinbergs Josef Hauser. Einig in der Kategorie Ü60 blieb nur der dritte Platz, den holte BSKV-Präsident und Loisdorf-Kegler Stefan Trenovatz.

Bei den Damen gab es „nur“ in der allgemeinen Klasse einen Bezirkssieg. Die Kleinwarasdorferin Klara Janits setzte sich in Schlaining mit 570 Holz klar durch. Bei den Herren wäre sie damit immerhin noch 17. geworden. Auch in den Kategorien U23 und Ü50 holte der Bezirk Edelmetall. Einzig in der Klasse Damen Ü60 gab es bei den Landesmeisterschaften keine Medaille für das Mittelburgenland. Aber das ist schnell erklärt: In dieser Kategorie gab es keine Teilnehmerin aus dem Bezirk.

„Das war der Hammer. Unser Klub hat sechs Medaillen geholt“, jubelte der Kleinwarasdorfer Peter Brandstetter nach den Bewerben.

Landesmeister. Loisdorfs Rene Lassakovits war in Steinberg eine Klasse für sich.Otto