Erstellt am 08. Oktober 2014, 10:34

von Otto Gansrigler

Doppelte Zwölf ist egal. Marz-Keeper Marco Cech und Stürmer Ivan Buchel trugen gegen Horitschon jeweils die Nummer zwölf.

Der »Zwölfer«-Stürmer. Auch Ivan Buchel trug die Nummer zwölf.  |  NOEN, zVg

Gegen Horitschon liefen zwei Marzer – Marco Cech und Ivan Buchel – mit der Nummer zwölf auf. Auf Nachfrage beim BFV gab Karl Schmidt folgende Auskunft: „Beim Keeper steht am Spielbericht der Buchstabe „T“. Er sollte zwar eine andere Nummer als die Feldspieler tragen, aber es ist eigentlich egal. Wenn zwei Feldspieler dieselbe Nummer tragen, dann kassiert der beschuldigte Verein bei einer Anzeige eine Geldstrafe. Zu einer Strafbeglaubigung des Spiels kommt es nie.“

So oder so: Die Horitschoner verzichten ohnehin auf eine Anzeige beim Burgenländischen Fußballverband.