Erstellt am 18. Februar 2014, 23:59

von Michael Heger

Der nächste Testsieg. Regionalliga Ost / Der SC Ritzing besiegte im Test den Erstligisten Vienna mit 2:0 und steht vor der finalen Probe gegen Parndorf.

Durchgesetzt. Jiri Lenko (l.), hier gegen Viennas Kevin Krisch, sorgte mit einem tollen Freistoß für das 1:0. Er bot wie die gesamte Mannschaft eine starke Leistung. Foto: Bruno  |  NOEN, Bruno
Von Michael Heger

Die Vienna mit Trainer Kurt Garger war am vergangenen Freitag zum Test nach Ritzing gekommen. Wie schon im Test gegen den tschechischen Club Frydek Mistek zeigte die Truppe von Trainer Stefan Rapp in einem tollen Test eine sehr starke Leistung.

Lenko erzielte per Freistoß die Führung

Kurz vor der Pause sorgte Jiri Lenko mit einem Pracht-Freistoß für die verdiente Führung der Hausherren. Die Vienna stand über weite Strecken des Spiels unter Druck und konnte offensiv kaum gefährlich werden. In Hälfte zwei sorgte der eingewechselte Gabriel Lopez per Abstauber für das 2:0.

x  |  NOEN, Bruno
„Die Mannschaft bekommt langsam ein Gesicht“, freute sich Manager Robert Hochstaffl über die starke Leistung seines Teams. Als nächster Gegner wartet wieder ein Bundesligist auf Jiri Lenko und seine Kollegen. Der SC/ESV Parndorf gastiert am kommenden Samstag um 15 Uhr im Sonnenseestadion. „Wenn das Wetter passt, dann werden wir auch im Stadion spielen“, ließ sich Hochstaffl entlocken.

Auf jeden Fall wird die Truppe von Pauli Hafner ein echter Prüfstein sein, bevor es eine Woche später auf heimischem Boden im Ostliga-Burgenlandderby gegen Neuberg erstmals im Frühjahr um Meisterschaftspunkte im Aufstiegskampf geht.