Erstellt am 29. Mai 2013, 00:00

Deutschkreutzer Duo verlängerte. 2. Liga Mitte / Alfred Wagentristl und Maurizio Zoccola verlängerten ihren auslaufenden Vertrag.

Verbleib. Allen Stammtischspekulationen zum Trotz wird Maurizio Zoccola auch in der kommenden Saison teil des Deutschkreutzer Trainerteams bleiben. Zoccola möchte somit auch in der kommenden Saison gemeinsam mit Alfred Wagentristl selbstbewusste Ziele verfolgen und so manchem hochkarätigen Gegner die Lederhosen ausziehen. Otto  |  NOEN, Otto
Von Christian Pöltl

Nachdem die Vertragsvereinbarung des Trainerduos Alfred Wagentristl/Maurizio Zoccola mit dem FC Deutschkreutz nur bis Juni ausgerichtet gewesen war, wurde der auslaufende Vertrag des Duos nun langfristig verlängert. Langfristige Ziele wurden zwar bereits festgelegt, die kurzfristigen hängen jedoch laut Wagentristl noch von den aktuellen Kaderplanungen ab. Fest steht einstweilen der Abgang einer wichtigen Komponente des Trainerteams. Tormanntrainer Max Hrabec wird den FC Deutschkreutz in Richtung Bezirksvorort Oberpullendorf verlassen. Zudem werden zwei weitere Deutschkreutzer aus Studienzwecken nicht mehr zur Verfügung stehen. Markus Reinfeld weilt aufgrund seines Jus-Studiums ein halbes Jahr in den USA.

Captain Ronny Heinrich beendet Fußballkarriere 

Auch Laszlo Poor wird sich aufgrund seines Masterstudiums eine neue Herausforderung suchen. Zudem wird Kapitän Ronny Heinrich aus beruflichen Gründen seine Schuhe an den Nagel hängen. „Ich hoffe, dass uns Ronny als Stand-by-Kicker erhalten bleibt“, hofft Coach Wagentristl auf seinen Kapitän.