Erstellt am 07. November 2012, 00:00

Ein Herbstende mit Schrecken. 1. Klasse Mitte / Anstatt Boden gut zu machen, rutschte Sieggraben in der Tabelle ab.

Abgerutscht. Sieggraben-Trainer Dadi Maxell muss seine Elf auf den Abstiegskampf vorbereiten.  |  NOEN
Von Didi Heger

In Runde zehn besiegte der UFC Sieggraben auf heimischer Anlage den SC Wiesen mit 2:1 und nährte damit bei den Verantwortlichen die Hoffnung eine durchwachsene Meisterschaft noch in der Endphase zu retten, warteten mit Dörfl, Piringsdorf und Tschurndorf durchaus Gegner in Reichweite.

Was herauskam war ein Desaster. Der 0:4-Niederlage in Dörfl folgte eine 0:2-Pleite in Piringsdorf. Zudem schlugen einige Spieler in Piringsdorf über die Strenge und fassten harte Strafen bei der STRUMA aus. Damit stand auch das Derby gegen Tschurndorf unter keinem guten Stern für die Maxell-Elf. Die Rumpftruppe bezog ein 0:3 und steht damit mitten im Abstiegskampf.