Erstellt am 13. März 2013, 00:00

Eine gute Vorstellung. Schülerliga / Nach zwei Siegen konnte sich Gymnasium-Volleyball-Betreuer Johann Steinkellner über den Einzug seiner Mädchenmannschaft ins Landesfinale freuen.

 |  NOEN
Von Jochen Schütz

VOLLEYBALL / Die Volleyballsaison öffnete ihre Pforten und schon schlugen die Mädchen des BRG/BORG Oberpullendorf großartig auf.

Mit einem 2:0-Auswärtssieg gegen die Neue Mittelschule Oberschützen am ersten Spieltag der Zwischenrunde verschafften sich unsere Volleyballerinnen eine günstige Ausgangslage für die Rückrunde in Oberpullendorf und damit auch für den Einzug ins Landesfinale, wo die vier besten Mannschaften aus dem Land aufeinander treffen.

Gegen die Favoritinnen aus Jennersdorf konnten die Mädchen das Spiel lange offen halten, sie zwangen die Südburgenländerinnen im ersten Satz sogar einmal zu einer taktischen Auszeit. Schlussendlich setzte sich dann doch das Team von Jennersdorf dank Routine, spielerischer Überlegenheit sowie einer überragend spielenden Nummer eins mit 25:21 und 25:17 durch. In der Rückrunde vor heimischem Publikum ließ das Team des BG Oberpullendorf nie einen Zweifel darüber aufkommen, wer sich neben Jennersdorf für das Landesfinale qualifizieren wird.

Die Mädchen entwickelten gegen die NMS Oberschützen vor allem durch das Service enormen Druck, sodass die Gegnerinnen nur sehr selten zu bedrohlichen Angriffsschlägen kamen.

Da das Team auch eine sehr solide Angriffsleistung zeigte, fiel der Sieg mit 25:9 und 25:12 auch in dieser Höhe verdient aus. Im Duell mit Jennersdorf setzten sich wieder die Südburgenländer durch. Durch die Siege gegen Oberschützen qualifizierte man sich aber für das Landesfinale.

Erfolgreiche Mannschaft. Das Teamt des BG Oberpullendorf mit Sandra Janitsch, Sophie Heitzer, Nora Krail, Laura Grund, Anja Riegler (vorne, von links nach rechts), Jasmin Geider, Anja Melchart, Elisabeth Kölly, Teresa Ziegler, Lisa Fraunschiel, Linda Koo, Kapitänin Rita Garstenauer und Betreuer Johann Steinkellner (hinten, von links nach rechts) zog mit zwei Siegen gegen Oberschützen souverän ins Landesfinale ein.

BRG Oberp.