Erstellt am 04. Juni 2014, 12:21

von NÖN Redaktion

Finalduell um den Titel. 1. Klasse Mitte / Wiesen empfängt am Samstag Neutal zum direkten Duell um die Meisterschaft.

In Torlaune. Balazs Nemeth traf gegen Tschurndorf in Doppelpack. Nun wartet der SC Wiesen.  |  NOEN, zVg

Vor gut zwei Wochen wollte man dem SC Wiesen schon zum Meistertitel gratulieren. Durch nur zwei Punkte aus den letzten beiden Spielen sieht die Welt wieder ganz anders aus. Neutal nutzte die Gunst der Stunde und verkürzte den Rückstand auf die Guc-Truppe auf einen Zähler.

Somit kommt es am Samstag zum wohl entscheidenden Duell um den Titel. Beide Trainer geben sich vor diesem finalen Schlagabtausch recht zuversichtlich. „Wir haben alles noch selbst in der Hand“, erklärt Wiesens Goran Guc. Sein Pendant versichert: „Wir kommen mit breiter Brust und jeder Menge Tore im Gepäck nach Wiesen.“

In Wiesen können Wolfgang Kumnig, Philipp Nussbaumer und Armin Fraunschiel derzeit nur ein Lauftraining absolvieren. Akos Takacs fehlt sicher. Neutal kann aus heutiger Sicht aus den Vollen Schöpfen.