Erstellt am 01. August 2015, 14:05

von Bernhard Fenz

Tragödige in Kaisersdorf. Der Auftakt zur diesjährigen Fußballmeisterschaft wurde von einer Tragödie überschattet. Beim freitägigen Reservespiel der 1. Klasse Mitte zwischen dem ASK Kaisersdorf und dem ASK Weppersdorf brach Marvin Pasteka – er spielte für Kaisersdorf - am Spielfeld zusammen und verstarb.

 |  NOEN
Beim freitägigen Reservespiel der 1. Klasse Mitte zwischen dem ASK Kaisersdorf und dem ASK Weppersdorf brach Marvin Pasteka – er spielte für Kaisersdorf - am Spielfeld zusammen und verstarb.

Sowohl der Notarzt, als auch die Ärzte im Oberpullendorfer Krankenhaus konnten dem 21-Jährigen, der noch zwei Tore geschossen hatte und unmittelbar danach nach einem Angriff zusammengebrochen war, nicht mehr helfen.

Kaisersdorf-Trainer Christian Wiedenhofer: „Alle Spieler stehen unter Schock, wir sind zutiefst betroffen.“
Das Match der Kampfmannschaften wurde abgesagt. Auf Seiten des ASK Kaisersdorf überlegt man, auch die kommende Partie in Nikitsch nicht zu bestreiten.