Erstellt am 10. Oktober 2012, 00:00

Güzel ist wieder im Sonnenseestadion. „Nihat hat sich bei mir gemeldet und wollte zurückkehren, ich habe ihn dann an Vorstand und Trainer verwiesen“, sagt Teammanager Norbert Hofer zum Fall Güzel. Nach einer Aussprache mit den Verantwortlichen nahm er wieder das Training auf

 |  NOEN

und gehörte bei den Admira Amateuren wieder zum Kader. Hofer: „Er konnte einfach nicht mit Julius Simon. Güzel konnte Marek Kausich im persönlichen Gespräch überzeugen, dass er helfen will und kann.“ Der Trainer sieht es ganz nüchtern: „In unserer Situation, bei dieser dünnen Kaderdecke, müssen wir eine solche Chance wahrnehmen. Nihat hat eingesehen, dass er bis jetzt nicht das brachte, wofür er geholt wurde.“

Noch nicht geklärt ist die Co-Trainer-Frage. „Es gibt mehrere Kandidaten“, so Norbert Hofer. In der Südstadt war Hofer selbst der Verantwortliche auf der Bank, eine Lösung soll so schnell wie möglich her.

Zurück. Nihat Güzel gehört nach einer Aussprache wieder zum Kader des SC Ritzing.