Erstellt am 21. Januar 2014, 23:59

von Christian Pöltl

Ionut Lazar soll Bleyer jubeln lassen. 1. Klasse Mitte / Ionut Lazar verlässt den ASK Weppersdorf und wechselt innerhalb der 1. Klasse Mitte zu Kroatisch Geresdorf.

Launische Diva. Ionut Lazar - hier rechts im Dribbling gegen Lockenhaus? Patrick Schlögl - heuert beim SC Kroatisch Geresdorf an. Lazar zerschlug sich zuletzt in Weppersdorf mit Spielern, Betreuern und Funktionären. Seitdem wurde er bei vielen Vereinen als Neuzugang gehandelt.  |  NOEN
Von Christian Pöltl

„Was in Weppersdorf war, interessiert mich nicht“, zieht Kroatisch Geresdorfs Obmann Alfred Keglovits einen Schlussstrich unter die Weppersdorf-Zeit von Ionut Lazar, die zuletzt von vielen Streitereien geprägt war. Lazar soll künftig für den SC Kroatisch Geresdorf auf Torejagd gehen. „Wenn er gut drauf ist, kann er uns helfen. Unser Trainer wird ihn sicher herrichten“, steht Keglovits mit großer Zuversicht seinem neuen „Hoffnungsträger“ gegenüber.

Ein Pole soll Lazar mit Vorlagen füttern 

Ebenso verstärken wird die Weiß-Gelben Adam Wladazky. Der polnische offensive Mittelfeldspieler lief zuletzt für Dinamo Helfort 15 in der Wiener Oberliga auf. „Der Kontakt bestand schon länger. Unser Trainer hat sich zusätzlich über ihn informiert. Er ist ein solider, guter Spieler“, berichtet Keglovits. Ausfallen werden Dominik Baranits (neuerlicher Kreuzbandriss) und Kapitän Peter Steiger (Knieverletzung). Daher wird in der Transferperiode noch ein weiterer Zugang folgen.