Erstellt am 13. April 2016, 08:57

von David Hellmann

Janitsch: "Nehmen mir die Freude am Fußball". Lackenbach-Trainer Christian Janitsch zeigt sich über die Schiedsrichter-Entscheidungen der letzten Wochen sauer.

Sauer. Lackenbachs Trainer Christian Janitsch zeigt sich mit den Schiedsrichter-Entscheidungen unzufrieden.  |  NOEN, David Hellmann

"Es ist nicht einfach, zum normalen Tagesablauf überzugehen und diese ständigen Ungerechtigkeiten hinzunehmen. “ Lackenbach-Trainer Christian Janitsch ist sauer. Es sind nicht die Leistungen seiner Mannschaft, die ihn erzürnen, sondern vielmehr „kapitale Fehlentscheidungen“ der Referees.

„Diese spielentscheidenden Fehler ziehen sich wie ein roter Faden durch die Meisterschaft“, hadert der Trainer. Auch am Wochenende bei der Niederlage in Oberpullendorf war man mit dem Unparteiischen alles andere als zufrieden.

„Wir haben einen ungerechtfertigten Elfmeter gegen uns bekommen und im Gegenstoß einen klaren Elfer für uns nicht“, lässt Janitsch seinem Unmut freien Lauf. „Langsam nehmen mir diese Entscheidungen die Freude am Fußball.“

Diese sollte sich seine Truppe nun allerdings nicht nehmen lassen. Denn am Wochenende rutschte sie auf den vorletzten Platz zurück und befindet sich so weiter in akuter Abstiegsgefahr. „In unserer Situation schmerzt das natürlich doppelt.“