Erstellt am 15. Februar 2012, 00:00

Jetzt ist es offiziell. BVZ BURGENLANDLIGA /  Fußballfans des ASK Horitschon gründeten nun offiziell den Fanclub „Süd-West-Kurve“.

VON OTTO GANSRIGLER

Vergangenen Sonntag fand die Gründungsversammlung des Horitschoner Fanclubs statt. Im vergangenen Halbjahr, am Weg Richtung Herbstmeistertitel, formierte sich eine Fangruppe, die den ASK sowohl bei Heimspielen als auch bei den Auswärtsbegegnungen unterstützte. Nun wurde der Fanclub mit einer offiziellen Gründungssitzung, die von Bürgermeister Peter Heger geleitet wurde, aus der Taufe gehoben. Der inoffizielle Name, „Süd-West-Kurve“, wurde bestätigt.

„Unterstützung in guten  und in schlechten Zeiten“

 

Zum ersten Obmann wurde Initiator Patrick Hofer gewählt. Ihm zur Seite steht David Schlaffer als Stellvertreter. Hofer erklärt die Symbiose mit dem Verein: „Das ist wie in einer Ehe: Wir stehen zum ASK Horitschon/Unterpetersdorf in guten und in schlechten Zeiten.“ Der Fanclub möchte schon in den kommenden Wochen aktiv werden und eine groß angelegte Mitgliederwerbeaktion starten.