Erstellt am 06. April 2011, 00:00

Kroatisch Minihof mit Offensivproblemen. 2. KLASSE MITTE / Kroatisch Minihof hadert momentan mit dem Personal im Angriff.

Aushilfe. Manfred Schmid verstärkte aufgrund vieler Ausfälle das Kreativspiel der Minihofer.  |  NOEN
x  |  NOEN

VON DIETER DANK

Der SC Kroatisch Minihof legte zum Start der Frühjahrssaison einen klassischen Bauchfleck hin. Mit zwei Niederlagen in folge kann man wohl jetzt schon den Meisterkampf abschreiben. Schon zu weit weg sind die Mitbewerber.

Im Sturm weht momentan  ein sehr laues Lüftchen

Auf der Suche nach den Hintergründen ist man schnell fündig geworden. Der Mann für die Ideen im Mittelfeld Markus Wolf fehlt aufgrund einer Verletzung noch längere Zeit. Auch an vorderster Front fehlt Stürmer Laszlo Keszthelyi an allen Ecken und Enden. Neuzugang Szabolcs Nagy hat noch nicht ganz in die Mannschaft gefunden. Funktionär Gerhard Kornfeind über die derzeitige Situation: „Die Mannschaft macht zurzeit viele Fehler. Außerdem haben wir ein grobes Problem im Sturm.“

Ex-Profi Manfred Schmid  stand in der Startformation

Im Auswärtsspiel gegen Stoob lief sogar Ex-Austria Wien Profi Manfred Schmid auf das Spielfeld. Er setzte gute Akzente doch auch er konnte die neuerliche Niederlage nicht abwenden.