Erstellt am 07. Dezember 2011, 00:00

Kulovits kündigte bei den Oberpullendorfern. BVZ BURGENLANDLIGA / Der Tabellennachzügler aus Oberpullendorf hat nun einen Spieler weniger im Kader.

 |  NOEN
x  |  NOEN

VON OTTO GANSRIGLER

Am vergangenen Wochenende trennten sich die Wege von Mittelfeldspieler Denis Kulovits und dem SC Oberpullendorf.

Zeitmanagement  hätte nicht gepasst

Der Südburgenländer konnte schon in der vergangenen Herbstsaison nicht bei allen Trainingseinheiten dabei sein. Nun eröffnete er den Verantwortlichen des SC Oberpullendorf, dass er im Frühjahr dienstags, mittwochs und donnerstags keine Zeit für den SCO hat. Er hätte somit bis auf die Trainingseinheiten am Montag alles versäumt. Da Kulovits dem Verein so nicht helfen kann, zog er selbst die Reißleine. Er kündigte seinen Vertrag mit den Mittelburgenländern und sucht einen Klub in der Nähe seiner Heimatgemeinde Güttenbach. „Wir haben uns gleich, nachdem wir das erfahren haben, um einen adäquaten Ersatz umgeschaut. Noch wurde aber keine Entscheidung gefällt“, erklärte Teammanager Michael Heger.

Nachdenklich. Denis Kulovits wird im kommenden Frühjahr nicht mehr für den SC Oberpullendorf auflaufen.