Erstellt am 30. März 2011, 00:00

Lang(e)s Warten auf einen Erfolg ist vorbei. 2. KLASSE MITTE /  Unterpullendorf feierte in Kleinwarasdorf die ersten drei Punkte.

Erster Saisonsieg. Helmut Lang und seine Unterpullendorfer feierten die ersten drei Punkte.  |  NOEN
x  |  NOEN

VON DIETER DANK

Es ist vollbracht, die Unterpullendorfer Kicker holten sich den ersten Meisterschaftssieg in dieser Spielperiode. Mit einer kompakten und geschlossenen Mannschaftsleistung wurde ein nie gefährdeter 4:2-Auswärtserfolg in Kleinwarasdorf gelandet.

Der Rückstand soll  verringert werden

Der Sieg hätte bei einer besseren Chancenauswertung auch noch weit höher ausfallen können. Doch Kleinwarasdorf-Tormann Roland Fischer zeigte sich abermals von seiner besten Seite und vereitelte mit seinen tollen Paraden einige sicher scheinende Tore. Sektionsleiter Nasho Residovic: „Keeper Roland Fischer spielte in landesligahafter Form.“ Durch den mehr als überraschenden Erfolg von Pöttsching gegen Oberloisdorf, konnte der Abstand nicht verkürzt werden. Unterpullendorf-Trainer Helmut Lang gegenüber der BVZ: „Wir freuen uns über den ersten Dreipunkter in dieser Saison und wollen gegen Pöttsching an die gute Leistung anknüpfen.“ Für Unterpullendorf geht es daher diese Woche im direkten Duell um die doppelten Punkte.