Erstellt am 11. Mai 2011, 00:00

Meistertrainer gab den Rücktritt bekannt. 1. KLASSE MITTE / Wolfgang Bleier verlässt nach fünf erfolgreichen Jahren Unterrabnitz.

Der Neue. Jürgen Fruhmann übernimmt bis zum Sommer die Agenden als SCU-Trainer.  |  NOEN
x  |  NOEN

VON DIDI HEGER

„Die Niederlage gegen Kaisersdorf war nicht der Grund für meinen Rücktritt“, schickt SCU-Meistertrainer Wolfgang Bleier voraus. Als Grund für die Beendigung seiner fünfjährigen Tätigkeit in Unterrabnitz als Co-Trainer und Meistertrainer nennt Bleier die mangelnde Entwicklung seiner Mannschaft in den vergangenen Wochen und Monaten. „Ich hatte schon in den letzten Wochen das Gefühl, dass die Jungs nicht mit der nötigen Einstellung bei der Sache sind, weil es quasi um nichts mehr geht“, erklärt der scheidende Coach. „Ich kann mich mit dieser Mentalität nicht anfreunden, habe mir den Mund fusselig geredet, konnte die Mannschaft aber nicht erreichen.“

Daher bot Bleier direkt nach dem Spiel gegen Kaisersdorf seinen Rücktritt an, der vom Vorstand mit Bedauern zur Kenntnis genommen wurde.

Bis zum Sommer übernimmt nun Routinier und Abwehrchef Jürgen Fruhmann die Agenden des Übungsleiters. Er soll die Mannschaft zum Saisonziel von 40 Punkten coachen, um auch rechnerisch nichts mehr mit dem Abstieg zu tun zu haben.