Erstellt am 13. Januar 2016, 17:34

von Michael Heger

Nils Zatl nicht mehr in Ritzing. Der im Herbst verletzte Flügelflitzer und der SC Ritzing gehen ab sofort getrennte Wege.

Getrennte Wege: Nils Zatl und RLO-Team SC Ritzing.  |  NOEN, BVZ
Eigentlich wäre das Transferprogramm des SC Ritzing schon abgeschlossen gewesen, doch nun trennt man sich von Flügelflitzer Nils Zatl. Zur Erinnerung: Zatl hatte sich im letzten Spiel der Meistersaison 2014/2015 gegen Neusiedl/See einen Kreuzbandriss zugezogen, trotzdem hatte man seinen Vertrag in der Folge verlängert.

Manager Robert Hochstaffl erklärte gegenüber der BVZ: „Nils ist noch nicht ganz fit, in Kombination mit der Entfernung nach Ritzing (Anmerkung: Er stammt aus Oberösterreich), macht das für beide Seiten keinen Sinn. Deswegen haben wir den Vertrag nun auch einvernehmlich aufgelöst."

Wechselt Koca von Oberwart nach Ritzing?

Ein möglicher Ersatz für Zatl ist übrigens auch schon in Sicht. Seit Beginn dieser Woche trainiert Emre Koca, der im Herbst für Ligakonkurrent Oberwart tätig war, mit der Truppe von Trainer Stefan Rapp.

Ganz offensichtlich dürfte er einen guten Eindruck hinterlassen haben. Denn eine Verpflichtung des Flügelspielers bezeichnet Hochstaffl als „durchaus möglich".