Erstellt am 17. Juli 2013, 00:00

Palko hat Verein. BVZ Burgenlandliga / Der ungarische Stürmer David Palko wird kommende Saison für den ASK Kobersdorf auf Torejagd gehen.

Von Otto Gansrigler

Der ehemalige Stürmer des ASK Eco Puls Horitschon/Unterpetersdorf, David Palko, hat einen neuen Verein gefunden. Der ungarische Sturmtank heuerte eine Liga tiefer beim 2. Liga Mitte-Klub ASK Kobersdorf an.

Mittelfeldregisseur Yasin Adigüzel, der aufgrund einer Verletzung nie wirklich in Horitschon angekommen ist, verlässt den Verein bekanntlich ebenfalls. Er wird in der nächsten Saison in der niederösterreichischen Gebietsliga für Katzelsdorf auflaufen. Nun ist auch der neue Bestimmungsort für Marco Ponweiser bekannt. Der in Eisenstadt wohnhafte Mittelfeldrackerer spielt in der kommenden Meisterschaft für den SC Trausdorf in der 2. Liga Nord. Bei den Horitschonern gab es nach einem Test gegen Pilgersdorf noch eine Verpflichtung. Der junge ungarische Spieler Dennis Horvath von der Ödenburger U18 wurde unter Vertrag genommen. Beim 18-Jährigen handelt es sich um einen talentierten Defensivallrounder.

Gewechselt. In der kommenden Saison wird David Palko versuchen seinen Gegenspielern in der 2. Liga Mitte zu enteilen. Er hofft auf mehr Treffer wie in der vergangenen Saison bei Horitschon.