Erstellt am 23. Dezember 2015, 09:20

von NÖN Redaktion

Patricija Krizaj für Rot-Gold nominiert. Das Oberpullendorfer Tennistalent stand im U12-Kader des Burgenlands im Tiroler Mieming.

Team Burgenland. Patricija Krizaj, Katharina Oswald, Piet Luis Pinter und Matthias Ujvary (v.l.).  |  NOEN, Pingitzer
In Anlehnung an den sehr beliebten Kids Team-Cup Austria rief der ÖTV im heurigen Jahr den Junior Team-Cup Austria in der Altersklasse U12 ins Leben. Als erster Austragungsort fungierte vom 18. bis 20. Dezember das Kaysers Resort in Mieming (Tirol). Teilnehmen durfte ein Team pro Bundesland, welches aus zwei Burschen, zwei Mädchen und einem Coach bestand. Dieser durfte wie bei Davis- bzw. Fed-Cup-Partien auf der Spielerbank Platz nehmen.

Für das burgenländische Team war neben Coach Markus Pingitzer, Matthias Ujvary (Güssing), Katharina Oswald (Güssing) und Piet Luis Pinter (Schattendorf) auch Patricija Krizaj vom TC Sport-Hotel-Kurz nominiert.
Die Vorrunde beendeten die BTV-Talente nach einem Sieg (3:1 gegen Salzburg) und einer Niederlage (1:3 gegen Kärnten) auf Rang zwei, was bedeutete, dass am Finaltag um die Ränge vier bis sechs gekämpft wurde.

Nach einem 2:2 gegen Niederösterreich und einem 1:3 gegen Oberösterreich belegte die rot-goldene Equipe schließlich den sechsten Rang. „Wir sind zufrieden“, meinte Coach Pingitzer nach Turnierende.