Erstellt am 26. März 2014, 08:20

von Jochen Schütz

Quali geschafft. Im Landesfinale / Die Steinkellner-„Mädls“ des BG Oberpullendorf schlagen nun um den Schülerliga-Landesmeistertitel auf.

Stark im Abschluss. Lisa Fraunschiel setzt sich gegen den Güssinger Block stark durch.  |  NOEN
Von Jochen Schütz

Auch bei den Retourspielen im Evangelischen Gymnasium Oberschützen ließ das Team des BG Oberpullendorf nie einen Zweifel darüber aufkommen, wer sich als Gruppensieger für das Landesfinale in Güssing qualifizieren wird.

Entspannte Spielbeobachtung und Gruppensieg

In der niedrigen Turnhalle von Oberschützen konnten die Oberpullendorferinnen nicht ganz die zuletzt gezeigte Service- und Angriffsstärke ausspielen, sodass die Ballwechsel wesentlich länger und daher die Punkte viel härter umkämpft waren.

x  |  NOEN
Nach dem souveränen 2:0-Auftaktsieg gegen das Team aus Oberschützen konnten sie schon etwas entspannter das Spiel zwischen Güssing und Oberschützen beobachten.

Dass sich in diesem Spiel nach einer raschen 8:0-Führung für Güssing schließlich noch die Mädchen aus Oberschützen mit 2:1 in Sätzen durchsetzten, kam etwas überraschend und bedeutete für Oberpullendorf den Gruppensieg. Damit kämpft die Mannschaft von Coach Johann Steinkellner schon diesen Donnerstag in Güssing um den Landesmeistertitel.