Erstellt am 27. Juli 2016, 11:10

von Michael Heger

SC Ritzing: Jun und Rauter für längere Zeit out. Tomas Jun und Herbert Rauter fehlen dem SC Ritzing derzeit verletzt, längere Pausen drohen.

Verletzt. Herbert Rauter (vorne) zog sich im Test gegen Budafoki eine Rippenprellung zu und wird für mindestens zwei Wochen ausfallen.  |  Bruno

Schlechte Nachrichten gab es in der vergangenen Woche in Sachen Verletzte beim SC Ritzing. Tomas Jun ist derzeit wegen einer chronischen Sehnenentzündung am Fuß in Behandlung, dies wird wohl noch einige Zeit in Anspruch nehmen. Manager Robert Hochstaffl zur Verletzung des Angreifers: „Er hat schon länger Probleme, ließ sich dann für das Sportklub-Spiel fit spritzen und danach ging nichts mehr.“ Laut Hochstaffl wird Jun derzeit mit einer Stoßwellentherapie behandelt, eine mehrwöchige Pause steht im Raum.

Herbert Rauter erwischte es im Test gegen Budafoki. Nach 25 Minuten ging er nach einer harmlos aussehenden Situation zu Boden und musste ausgewechselt werden. Nach Aussage des Spielers zog er sich die Verletzung bereits zu Beginn des Spiels zu, nach dem weiteren Zusammenprall ging dann nichts mehr. Eine Ultraschall-Untersuchung ergab dann eine Rippenprellung, die natürlich sehr schmerzhaft ist. Damit fällt auch der zweite Offensivspieler für mindestens zwei Wochen aus. Daher ist es ein Vorteil, dass man in der ersten Runde spielfrei ist.