Erstellt am 21. März 2012, 00:00

Starker Heimauftritt. JUDO / Der Frühjahrscup endete mit dem zweiten Platz für den Veranstalter – den Judoklub Oberpullendorf.

 |  NOEN
x  |  NOEN

VON JOCHEN SCHÜTZ

Am Wochenende fand im Gymnasium Oberpullendorf der Frühjahrscup der Judokas statt. Christian Hackl und sein Team organisierten eine tolle Veranstaltung. Auch mit den gezeigten Leistungen konnte Trainer Hackl zufrieden sein. Denn insgesamt holte der Oberpullendorfer Judoklub 21 Podestplätze, fünf Mal den ersten Platz, zehn Mal den zweiten Platz und sechs dritte Plätze.

Christian Hackl meinte nach der Veranstaltung: „Zuerst möchte ich mich bei den Eltern und den vielen Helfern bedanken. Ohne sie wäre diese Veranstaltung nicht möglich gewesen.“ Hackl weiter: „Ich bin mit meinen Schützlingen vollends zufrieden. Wir haben der Konkurrenz aus dem Burgenland gezeigt, dass der Judoklub Oberpullendorf auf einem guten Weg ist. Wir dürfen uns aber auf den Erfolgen nicht ausruhen und werden deshalb auch weiterhin hart weiter trainieren.“ Das wird auch nötig sein, denn die nächste Veranstaltung steht schon vor der Tür. Die Judokas müssen ihre Leistungen bei den Landesmeisterschaften in Mattersburg bestätigen.