Erstellt am 25. April 2012, 00:00

Steinberger sind sechs Spiele ungeschlagen. 1. KLASSE MITTE / Mit dem knappen Sieg zog man mit dem Gegner in der Tabelle gleich.

Lama-Attacke. Steinbergs Christian Pöltl wurde von Mladen Baresic angespuckt.  |  NOEN
x  |  NOEN

VON DIDI HEGER

OBERPETERSDORF - STEINBERG 1:2. Vor dem 50-Jahr-Jubiläum spielte sich die Steinberg-Elf in einen Lauf. Zwar war Oberpetersdorf in Abschnitt eins feldüberlegen, spielte aber einmal mehr sehr unproduktiv. In den wenigen, brenzligen Situationen war Steinberg-Goalie Manuel Wenzlik stets zur Stelle.

Anders die Gäste, die zwar weniger im Ballbesitz waren, aber dem Gegner immer wieder Nadelstiche versetzten. Mario Bintinger traf in Abschnitt eins die Stange und auch ein Handelfmeter wurde der Schukovits-Truppe vorenthalten. Kein Problem, da Andreas Koo nach einem Bintinger-Schuss zum 1:0 abstaubte und Mario Bintinger selbst später zum 2:0 traf. Steinberg ließ sich in der Folge von einer unschönen Aktion von Mladen Baresic (spuckte Christian Pöltl an) aus der Fassung bringen und kassierte den Treffer zum 1:2, blieb aber zum sechsten Mal ungeschlagen.