Erstellt am 12. September 2012, 00:00

Toller Saisonauftakt. Kegeln / Superligist Deutschkreutz und Bundesligist Kleinwarasdorf starteten jeweils mit einem Auftaktsieg in die Saison.

 |  NOEN
x  |  NOEN
Von Jochen Schütz

Große Freude herrscht bei den Spitzenvereinen Deutschkreutz und Kleinwarasdorf. Denn beide konnten ihre Auftaktspiele in souveräner Manier gewinnen.

Die SpG Deutschkreutz musste dabei gleich auswärts in Klagenfurt bestehen. Die Kreutzer-Mannen, rund um Manfred Krecht, spielten groß auf und holten sich einen ungefährdeten 6:2-Auswärtssieg. Am kommenden Wochenende heißt es, gegen Wessely Dämmtechnik aus Neunkirchen die Leistung auf heimischer Anlage zu bestätigen.

In der 1. Bundesliga startete der SKC Kleinwarasdorf in die Saison. Der Aufsteigerbestritt sein serten Heimspiel gegen Steyr. Mit einer starken Mannschaftsleistung schickten die Kleinwarasdorfer die Gäste aus Krems mit einer 7:1-Packung auf die Heimreise.

Martin Janits ist  in Topform

Ein Spieler stach jedoch aus dem Kollektiv heraus. Der junge Martin Janits bewies wieder einmal sehr großes Talent auf der Kegelbahn. Mit 637 Kegel war er der Mann des Spieles. In der nächsten Runde darf der SKC Kleinwarasdorf wieder zu Hause antreten und gegen Krems auf die Vollen gehen.

Starke Leistung. Christian Pinter räumte 598 Kegel ab.