Erstellt am 05. März 2014, 09:37

von Dieter Dank

Trainingslager war ein voller Erfolg. 2. Klasse Mitte / Mit einem perfekten Trainingscamp bereiteten sich die Kicker des SC Unterrabnitz auf die bevorstehende Titeljagd vor.

Tolle Zeit. Trainer Adalbert Weghofer, Gezer Gulyas, Csaba Somfalvi, Ungarns Ex-Nationaltorhüter Schucancky, Funktionär Walter Sturm, Kapitän David Mandl und Markus Baumgartner (v.l.) waren angetan. Foto: SCU  |  NOEN, SCU
Von Dieter Dank

Am vergangenen Freitag brach das Unterrabnitzer Tross nach Stuhlweißenburg (Ungarn) auf. Vom Mannschaftskader saßen bis auf Markus Puchegger (Beruf) und Patrick Steinriegler (Lungenentzündung) alle im Bus.

Test gegen Puskas-Akademie als spezieller Höhepunkt

Auf der Anlage des ungarischen Bundesligisten FC Videoton (in Österreich mit Red Bull Salzburg vergleichbar) konnten die Kicker bei perfekten Bedingungen trainieren. Die Rasenplätze waren toll gepflegt und dadurch konnte insbesondere auf Spielzüge und technische Übungen Wert gelegt werden.

Als besonderes Highlight bleibt den Kickern aus Unterrabnitz sicherlich das Freundschaftsspiel gegen die Puskas-Akademie in Erinnerung.

x  |  NOEN, SCU
Obwohl der Test verloren ging, sammelten die Akteure einiges an Erfahrungswerte. Neben den Einheiten am Felde wurde natürlich auch das Teambuilding in den Vordergrund gestellt. Nach einem gemeinsamen Essen ging es auf eine Sightseeingtour in die Stadt. Dabei konnte auch eine Römersiedlung begutachtet werden.

Betreuer Adalbert Weghofer war mit dem dreitägigen Trainingslager mehr als zufrieden: „Es war einfach ein rundum gelungenes Camp. Uns fehlte es an nichts und es war eine tolle und lehrreiche Zeit.“