Erstellt am 30. November 2011, 00:00

Transfer perfekt. 1. KLASSE MITTE / Herbstmeister Lockenhaus angelte sich Kirchschlags Kapitän Stefan Pürrer – und ist nun Topfavorit.

Unterzeichnet. Stefan Pürrer (links) fixierte seinen Wechsel zum SC Lockenhaus. Trainer Gerhard Pichler (rechts) ist zufrieden.  |  NOEN
x  |  NOEN

VON DIDI HEGER

Herbstmeister Lockenhaus will es wissen. Nach einer erfolgreichen Hinrunde machten Obmann Thomas Gager und Trainer Gerhard Pichler gleich Nägel mit Köpfen. Vom USC Kirchschlag wurde Kapitän Stefan Pürrer verpflichtet. Der Niederösterreich verließ wegen Differenzen mit Coach Manfred Radostits den Tabellenachten der Gebietsliga.

Ziel gibt es für den „Sechser“ nur eines: den Meistertitel. Coach Gerhard Pichler freut sich schon auf seinen Neuzugang: „Genau der Spieler, den wir nach dem Ausfall von Markus Winkler gesucht haben. Er soll für Ruhe und Übersicht in der Zentrale sorgen.“

Damit sind die Transfertätigkeiten beim Herbstmeister aber auch schon wieder beendet. „Wir haben genügend Qualität in den eigenen Reihen“, ist Trainer Pichler von seinem Kader überzeugt. „Wir setzen weiterhin auf unsere einheimischen Spieler.“

Die Ziele haben sich gegenüber der Ansage des Sommers natürlich geändert. „Wenn wir Vierter werden ist es auch kein Beinbruch, aber unser Ziel ist es jetzt schon den Aufstieg zu schaffen“, erläutert Pichler. Laut Papierform spricht nun auch alles dafür.