Erstellt am 05. Oktober 2011, 00:00

Unterpullendorf fand einen Nachfolger. 2. KLASSE MITTE / Der SC Unterpullendorf engagierte Attila Kovacs als neuen Trainer.

Leitwolf. Attila Kovacs leitete diesen Dienstag das erste Training in Unterpullendorf.  |  NOEN
x  |  NOEN

VON DIETER DANK

Nach dem Abgang von Helmut Lang war man in den Reihen der Unterpullendorfer auf der Suche nach einem neuen Coach. Seit Dienstag ist nun mit Attila Kovacs ein neuer Übungsleiter gefunden.

„Ein Zufall brachte uns  zu unserem neuen Trainer“

Als sich Lang und der Vorstand einvernehmlich trennten, übernahm Rudolf Herkovich die Geschicke der Unterpullendorfer. Nun rückt er wieder zur Gänze in seine angestammte Position als Kassier. Im Gespräch mit der BVZ erklärte Sektionsleiter Dino Residovic: „Durch einen Zufall stießen wir auf Attila Kovacs. Er war bis jetzt in einer Akademie in Ungarn tätig. Zusätzlich möchte sich unser Vorstand bei Ex-Coach Helmut Lang für seine Arbeit bedanken. Aber natürlich auch bei Rudolf Herkovich, der sich in der trainerlosen Zeit interimistisch zur Verfügung stellte.“