Erstellt am 31. Dezember 2013, 23:59

Viertelfinal-Aus aus Trainingszwecken. Günter Bresnik untersagte Karoline Kurz ein Antreten in der Runde der letzten Acht beim Ranglistenturnier in Alt Erlaa.

 |  NOEN
Von Didi Heger

TENNIS / Betreuer Thomas Strengberger und Chefcoach Günter Bresnik waren sich nicht ganz einig. Strengberger meldete Karo Kurz beim Turnier in Alt Erlaa, doch Bresnik untersagte ein weiteres Antreten, als er davon erfuhr.

Der Grund dafür lag im intensiven Trainingsprogramm, welches die Oberpullendorferin im Moment abspult. Bereits in den frühen Morgenstunden geht es zu einem Power-Run in einem Pulsbereich jenseits von 180. Noch am Vormittag wird ein zweistündiges Schlagtraining absolviert, ehe der Tag am Abend mit einem Lauf zwischen 60 und 90 Minuten im mittleren Pulsbereich endet.

Voll im Training. Die Oberpullendorferin Karoline Kurz steckt mitten in den Vorbereitungen für die neue Saison.Didi