Erstellt am 24. April 2013, 00:00

Viki jubelte mit ihrem „Schoko“. Zweimal Platz drei / Nach intensiver Vorbereitung stand das Gespann zwei Mal am Siegerpodest.

In guter Form. Viktoria Seifner und ihre Stute belegten zweimal den dritten Platz in Auhof bei Graz. Nun heißt es, die Leistung zu bestätigen.  |  NOEN
Von Jochen Schütz

REITSPORT / In Auhof bei Fernitz fand das erste Dressurturnier des Jahres statt. Nach langer und intensiver Vorbereitung in der Winterpause nahmen Viktoria Seifner und ihre Stute Batida de Schoko die beiden Bewerbe ins Visier, um ihr Können unter Beweis zu stellen. Bei beiden Bewerben boten sie eine gute Vorstellung und belegten jeweils den dritten Platz. Viktoria Seifner dazu: „Obwohl uns kleine Fehler passierten, waren die Noten sehr gut. Ich bin mit den beiden dritten Plätzen zufrieden. Am kommenden Wochenende findet bereits das nächste Turnier statt. Darauf bereiten wir uns derzeit vor.“