Erstellt am 07. August 2013, 00:00

Zittern um Torjäger und Spielmacher. 2. Klasse Mitte / Vor dem schweren Gang nach Unterpullendorf ist der Einsatz von Vajk Versegi und David Varga mehr als ungewiss.

Angeschlagen. Sowohl Oberloisdorfs Regisseur David Varga (l., hier gegen Großwarasdorfs Mario Radich) als auch Angreifer Vajk Versegi fallen für den Start vermutlich aus.  |  NOEN
Von Dieter Dank

Oberloisdorfs Coach Andi Koo könnte mit einer Punkteteilung in Unterpullendorf eigentlich gut leben. Werden ihm doch mit aller Voraussicht nach mit dem ungarischen Duo Vajk Versegi und David Varga zwei enorm wertvolle Akteure nicht zur Verfügung stehen.

Versegi plagt der Ischias-Nerv

Dem von Kroisegg zurückgekehrten Goalgetter Vajk Versegi plagt der Ischias-Nerv und eine Pause ist unumgänglich. Im sonntägigen Testspiel gegen Piringsdorf (3:4) erwischte es dann auch noch Schaltfigur David Varga. „David wurde von einem Gegenspieler rüde gefoult. Wir müssen jetzt einmal die exakte Diagnose über die Schwere der Verletzung abwarten“, so ein mitleidender Koo.

uch Mittelfeldmann Stefan Artner konnte beim Probegalopp gegen Piringsdorf nicht mitwirken. Er wird allerdings gegen Unterpullendorf wieder mit von der Partie sein. Hingegen ist Kapitän Dominik „Mini“ Schedl nach seiner Oberschenkelverletzung wieder voll fit.