Erstellt am 13. Oktober 2010, 00:00

Zum Abschluss der Saison ein Duathlon. LAUFSPORT / Markus Schunerits und seine Kollegen radelten und liefen beim Sport-Hotel-Kurz ihre Runden.

Sieger der Polizeiwertung. Markus Schunerits gewann alle diesjährigen PSV-Bewerbe.  |  NOEN
x  |  NOEN

VON JOCHEN SCHÜTZ

Letzen Freitag fand die letzte Veranstaltung des Leichtathletik-Cups 2010 statt. Es handelte sich um einen Duathlon über die Distanz von 4,4 Kilometer Laufen, 15 Kilometer Radfahren und wieder 2,5 Kilometer Laufen. Dieser wurde im Bereich des Sport-Hotel-Kurz in Oberpullendorf ausgetragen. An der Veranstaltung nahmen 25 Männer und eine Dame teil. Um 10 Uhr erfolgte der Start auf die 850-Meter-Laufrunde, die fünfmal absolviert werden musste. Vom Start weg konnte sich Markus Schunerits von seinen Verfolgern absetzen und mit einer Laufzeit von 15:25 min auf das Rad wechseln.

Ihm folgten mit etwas Abstand Reinhard Hofstädter und Gabor Fülöp. Auf der Radstrecke über Dörfl in Richtung Draßmarkt und zurück konnte sich Höfstädter mit einem starken Wechsel an die Spitze setzen und den Sieg in der Gästeklasse einfahren. Bei den Polizisten war Schunerits der Schnellste. Um den zweiten Platz entbrannte ein Kampf zwischen Georg Schedl und Roman Denk. Denk war beim ersten Wechsel der Schnellere, wurde aber während des Radabschnittes von Schedl überholt. Beim zweiten Laufabschnitt gab Denk dann Gas, überholte seinen Kollegen und fuhr den zweiten Platz in der Polizistenwertung.