Jabing

Erstellt am 06. Juli 2016, 09:51

von Daniel Fenz

Kovacic kehrte nach Jabing zurück. Der Kicker aus Kroatien verließ Jabing im Herbst. Jetzt möchte der Vollblutstürmer wieder Tore erzielen.

Kommt aus Kukmirn. Lukas Haas (r.) spielte schon bei Stegersbach in der Regionalliga und BVZ Burgenlandliga. Nach dem Wechsel nach Kukmirn wechselt er jetzt in den Bezirk Oberwart. Foto: Patrick Bauer  |  Patrick Bauer

Marijan „Kova“ Kovacic hatte im Herbst in 16 Spielen sechs Tore erzielt. Dann verließ er den ASKÖ Jabing aus beruflichen Gründen und ging zurück in seine Heimat nach Kroatien. Jetzt steht der Fußballer der Zink-Truppe wieder zur Verfügung. Insgesamt kann Jabing gleich fünf Neuzugänge vermelden.

Bajric als Offensive im Mittelfeld geholt

Lukas Haas (Kukmirn), Peter Werner (Oberwart 1b und Unterschützen) sowie Patrick Knarr (Siget) sind neu dabei. Der 20-jährige Kroate Senad Bajric kommt vom 3. Ligaklub NK Maksimir in Kroatien und soll als offensiver Mittelfeldspieler zum Einsatz kommen. Neben diesen Zugängen verlassen Kalamir Galic (Frankfurt, 5. Liga), Georg Koch (Siget) und Goran Dlesk (Kroatien) den Verein. Die jungen Spieler Samuel Lorenz und Daniel Oswald legen eine Pause ein.

„Jetzt sind wir noch auf der Suche nach einem Innenverteidiger. Den Rest werden wir mit einheimischen, jungen Kickern ergänzen“, sagt Trainer Rudi Zink. Sein Obmann Christian Gansfuss meint dazu: „Es könnten noch zwei neue Spieler dazukommen. Wir werden sie noch in dieser Woche fixieren.“ Damit soll es dann eine starke Mannschaft für die Saison geben.