Erstellt am 29. Oktober 2014, 10:30

Unterwarts Trainer: „Wollte schon abtreten“. Unterwarts Coach Alfred Verdi stand nach dem 0:2 in Wolfau kurz vorm Rücktritt.

 |  NOEN

Nach dem Schlusspfiff ging es in Wolfau hoch her. Unterwarts Trainer Alfred Verdi betrat nach dem 0:2 nicht einmal mehr die eigene Kabine. „Ich war derartig angefressen auf meine Burschen, dass ich keinen mehr sehen wollte. Ich fuhr sofort nach Hause.“

„Warum man noch zwei Ausschlüsse ausfassen muss, ist mir ein Rätsel“

Der Grund für dieses „ungewöhnliche“ Verhalten waren die Ausschlüsse gegen Ende der Partie, als die Pleite praktisch schon feststand.

Verdi: „Warum man da noch zwei Ausschlüsse ausfassen muss, ist mir ein Rätsel. Unsere Personaldecke ist sowieso schon dünn und jetzt wartet Hannersdorf. In Bestbesetzung wären wir sicher auf Augenhöhe, aber so? Eigentlich wollte ich als Trainer schon abtreten, aber unser Obmann Manfred Horvath hat mich dann telefonisch besänftigt.“